Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Alle Inhalte sind durch recherchen entstanden, nicht durch eigene Tests. OK

Fahradanhänger TEST

Fahrradanhänger Test

Zum Start in die Frühlingssaison überlegen sich viele Eltern die Anschaffung eines Fahrradanhängers. Besonders wenn zwei oder mehr Kinder transportiert werden müssen ist ein Fahrradanhänger eine optimale Alternative zum herkömmlichen Kindersitz.

Aber auch der Hund oder der größere Einkauf lässt sich in einem Anhänger gut transportieren, so erspart man sich das Auto und schont die Umwelt.

Fahrradanhänger Empfehlungen:

2 in 1 Jogger und Kinderfahrradanhänger Infantastic KinderFahrradanhänger Tiggo Lastenanhänger Fahrradanhänger Faltbarer Transportanhänger Fahrradanhänger
2 in 1 Jogger
Fahrradanhänger
ab 89,99 €
Infantastic
Fahrradanhänger
ab 63,95 €
Tiggo
Fahrradanhänger
ab 89,95 €
Faltbarer
Fahrradanhänger
ab 69,95 €

Fahrradanhänger Arten

Wer sich einen Anhänger für sein Fahrrad zulegen will, sollte zuerst überlegen, was er damit transportieren möchte.

Kinder Fahrradanhänger:
Häufig wird so ein Anhänger als Alternative zum Kindersitz genutzt, da er den Kindern viel Platz und Stabilität bietet und vor allem auf längeren Touren mehr Komfort. Durch das Regendach sind die Kinder im Kinder Fahrradanhänger auch vor schlechtem Wetter und Wind geschützt.

Lasten-Fahrradanhänger:
Wenn Sie in Ihrem Anhänger vor allem Einkäufe oder andere schwere Sachen transportieren möchten, ist ein Lastenanhänger eine gute Wahl. Dieser bietet zwar keinerlei Bequemlichkeit für etwaige Mitfahrer, ist aber stabiler und darf schwerer beladen werden.

Faltbare Anhänger:
Für Falträder wurden auch eigens faltbare Fahrradanhänger konstruiert, so muss man auch im Urlaub nicht auf den Anhänger verzichten. Speziell Camper werden über diese Art des Anhängers glücklich sein.

Fahrradanhänger Auswahlkriterien

Das wichtigste Qualitätsmerkmal eines hochwertigen Radanhängers ist die Kupplung. Zweiteilige Kupplungen an Fahrrad und Anhänger sind nicht nur sicherer, sondern können auch meistens einfacher montiert werden. Simple einteilige Kupplungen überzeugen im Test selten, da diese oft mühselig befestigt werden müssen und nicht immer eine sichere Verbindung zwischen Rad und Hänger bieten. Früher wurden Fahrradanhänger teilweise hinter der Sattelstütze montiert, moderne Anhänger kuppelt man allerdings im unteren Bereich des Fahrradrahmens an, was zu mehr Stabilität beim Bremsen führt.

Wichtig ist auch eine stabile Bodenwanne des Anhängers, was den Schutz zum Boden hin verbessert. Wurzeln und Steine können sonst den Boden durchbrechen und die Kinder könnten sich verletzten. Ist der Schwerpunkt der Wanne etwas tiefer, steigt auch die Kippsicherheit. Auch ein breiterer Radstand und große Räder tragen viel zur Sicherheit des Anhängers bei.

Einige Kinderanhänger lassen sich auch leicht in einen Buggy umrüsten, dies kann im Urlaub recht praktisch sein, wenn kein extra Kinderwagen mitgenommen werden muss. Auch beim Joggen oder Skaten sind diese robusten Schiebebuggys ganz praktisch.

Ein Anhänger mit Federung bietet den Kindern vor allem auf holprigen Wegen mehr Komfort. In Bezug auf die Sicherheit sollte der Hänger mit einem 5-Punkt-Sicherheitsgurt ausgestattet sein und einen zusätzlichen Beckengurt haben.

Kleinere Kinder haben oft in Schalensitzen mit Kopf- und Seitenstützen einen besseren Halt. Wenige Fahrradanhänger sind mit einem Rücklicht oder Reflektoren ausgestattet, die jedoch einen wesentlichen Beitrag zur Fahrsicherheit liefern. Sollte dies nicht der Fall sein, sind diese Sicherheitsmerkmale aber meist schnell und günstig nachgerüstet.

Fahrradanhänger Hersteller

  • Chariot
  • Burley
  • Croozer
  • Weber Technik
  • Monz
  • Kindercar
  • Lokari
  • Leggero

Fahrradanhänger Testkriterien und Qualitätsmerkmale

Im Radanhänger Test der Stiftung Warentest wurden die Anhänger auf die Fahreigenschaften überprüft. Auf den verschiedenen Untergründen (Schotter, Asphalt, Waldweg) wurde das Fahrradgespann getestet, aber auch auf Steigungen und im Gefälle musste der Anhänger gut laufen.

Ein weiteres wichtiges Testkriterium ist die Sicherheit des Anhängers. Auf dem Prüfstand standen sowohl Bremsen als auch der Verletzungsschutz. Natürlich wurden auch Gurte, Kupplung, Beleuchtung und Kippgefahr von den Testern beurteilt. Ein hochwertiger Fahrradanhänger überzeugt zudem mit einfacher Handhabung und viel Komfort für seine Mitfahrer.

Fahrradanhänger Testsieger und Produktempfehlungen

Der Chariot Fahrradanhänger Cougar 2 ist der Testsieger im neuesten Test der Stiftung Warentest (5/2010). In Bezug auf Kippsicherheit ist der Chariot Anhänger einwandfrei und auch Fahrverhalten und Komfort im Anhänger sind gut. Das abgetrennte Gepäckfach ist ein praktisches Detail und im Zweisitzer gibt es gepolsterte Sitze und Rückenstützen. Durch unterschiedliche CTS Sets lässt sich der Fahrradanhänger einfach und individuell in einen Buggy zum Wandern, Joggen oder sogar zum Langlaufen umwandeln.

Testsieger im Test des Magazins „Radtouren“ (4/2012) wurde der Chariot Corsaire 1 Radanhänger . Der Einsitzer Fahrradanhänger überzeugt bei Verarbeitung und Ausstattung. Das höhere Gewicht im Vergleich zu anderen Einsitzern sorgt für ein mehr an Stabilität vor allem in Kurven. Der Chariot Radanhänger ist sehr sicher und passt sich den verschiedenen Wetterbedingungen gut an.

Bei den Lastenanhängern empfehlen Amazon Kunden den Tiggo Lastenanhänger weiter. Der besitzt eine Tragfähigkeit von 60 kg und ist für den Straßenverkehr zugelassen.

Fahrradanhänger Test Fazit

Viele Experten sind davon überzeugt, dass Kinder in einem Fahrradanhänger sicherer unterwegs sind als in einem Kindersitz. Günstige Anhänger weisen in Tests jedoch erhebliche Sicherheitsmängel auf. Gerade deshalb sollte auf die Anhänger Testsieger vertraut werden, in denen die Kinder komfortabel und sicher transportiert werden können.

Fahrradanhänger Preisvergleich:

2 in 1 Jogger und Kinderfahrradanhänger Infantastic KinderFahrradanhänger Tiggo Lastenanhänger Fahrradanhänger Faltbarer Transportanhänger Fahrradanhänger
2 in 1 Jogger
Fahrradanhänger
ab 89,99 €
Infantastic
Fahrradanhänger
ab 63,95 €
Tiggo
Fahrradanhänger
ab 89,95 €
Faltbarer
Fahrradanhänger
ab 69,95 €

* Preise werden nicht täglich aktuallisiert. Abweichungen sind möglich.